Ökostrom

Ökostrom

Stromanbieter
im Vergleich

online Strom anmelden

Kostenlos und unverbindlich

billiger Strom

Allgemeine Informationen zum Ökostrom – Was ist hierunter zu verstehen und wer kann diesen nutzen?

ÖkostromBei der Gewinnung von Strom aus fossilen Energieträgern wie Öl, Kohle und Erdgas entsteht ein bestimmtes Maß an CO2. Dieses Gas ist für den Menschen und die Natur im Schädlich. Es sollte somit das Bestreben eines jeden Menschen sein, die Freisetzung von CO2 so gering wie möglich zu halten. Dies geschieht durch die Inanspruchnahme von Ökostrom, der generell aus regenerativen Energiequellen gewonnen wird.

Unter diesen erneuerbaren Energieformen sind beispielsweise Wind-, Wasser- und Sonnenkraft zu verstehen. Insbesondere Solarenergie befindet sich weltweit auf dem Vormarsch. Mehr und mehr private Immobilien nutzen die Vorteile einer eigenen Photovoltaikanlage, mit der kostengünstige Sonnenenergie gewonnen und genutzt werden kann.

Generell sind die Stromkonzerne dazu verpflichtet, dass angebotener Ökostrom einen Mindestanteil an Energie beinhaltet, die aus erneuerbaren Energieträgern gewonnen wurde. Im Regelfall kann der Verbraucher selbst bestimmten, aus welchen regenerativen Energieformen er seinen Strom beziehen möchte. Bei diesem Strommix lassen sich die jeweiligen Anteile an regenerativen Energiequellen vom Verbraucher selbst bestimmen. Somit kann der Einzelne einen erheblichen Beitrag zur weltweiten Reduzierung des Kohlenstoffdioxidausstoßes leisten und der Umwelt nachhaltig einen Gefallen erweisen wenn er sich für Ökostrom entscheidet.

Strom
billiger Strom
Vergleich
Anmelden
Strom
sparen
Ökostrom
Anbieter
Impressum Energie